Zum Inhalt springen
Als Baby Foto: Hans-Jürgen Köhler

Werdegang

Sportparty 2020 Foto: Hans-Jürgen Köhler

Über mich

Ich bin Hans-Jürgen (Hansi) Köhler und wohne seit 1993 zusammen mit meiner Frau Elke in Sibbesse. Wir haben zwei Töchter, 23 und 21 Jahre alt. Beide in Studium und Ausbildung.

1969 wurde ich in Laatzen geboren und wuchs in einem Ortsteil von Springe am Deister auf. Dort schloss ich 1986 die Realschule mit dem qualifizierten Abschluss ab. Mein weiterer Weg wäre das Abitur gewesen, ich entschloss mich jedoch, als 17-jähriger ins Leben einzusteigen und einen Beruf auszuüben.

Werdegang

Von 1987 bis 1998 war ich Polizeibeamter im Bundesgrenzschutz, der heutigen Bundespolizei. Die letzten Jahre in Verwendung als Gruppenführer in einer Einsatzhundertschaft. Mir wurde in Polizeieinsätzen Personalverantwortung und Führung von Einsatzgruppen anvertraut. Glauben Sie mir, das war außergewöhnlich aufregend und vor allem vielfältig.

Überwachung der damals noch kurz bestehenden DDR-Grenze, Einsätze in Wackersdorf und Gorleben, politische Großlagen, Bundesligafußball mit verfeindeten Fangruppen, Personen- und Objektschutz auf Bundesebene, um nur einige zu nennen. Aber auch die Bewältigung großer Fluchtbewegungen als Folge des zusammenbrechenden kommunistischen Systems in den 90er Jahren fielen in meinen Aufgabenbereich. Überall war ich dabei und in meinen letzten Jahren mit Führungsaufgaben.

1998 habe ich das Beamtentum auf Lebenszeit freiwillig gekündigt. Die Gründe dafür lagen in massiven Umstrukturierungsmaßnahmen, welche mich für die damals noch vor mir liegenden fast 40 Berufsjahren eine wohlüberlegte und klare Entscheidung haben treffen lassen. Auch rückblickend betrachtet war es der richtige Schritt.

Von 1998 bis heute war ich in verschiedenen Positionen im Vertrieb tätig. Dazu gehörte:

Eine über zehnjährige Tätigkeit als Einkaufsleiter der Firma Greif Sport und Reisen GmbH, Seesen mit großer Budget- und Absatzverantwortung.

Eine Stelle als Verkaufsleiter -Sport- für Deutschland, der Firma leguano GmbH, St. Augustin, dieses teils mit Personalverantwortung.

Nach längerer Erkrankung tanke ich nun Kraft und hole Luft für größere Aufgaben. Derzeit bin ich kaufmännischer Angestellter der Firma Blade Runner Trading GmbH in Hannover.

Alles, was ich außerhalb von Sibbesse erlebte, lernte und bewältigte, weitete meinen Horizont enorm. Und genau dieser Aspekt, denke ich, ist von bedeutender Wichtigkeit, wenn man als Bürgermeister etwas weiterentwickeln will. Die Fähigkeit auch einmal über den Tellerrand hinauszublicken, neue Wege zu erschließen und Dinge zu ermöglichen, das ist mein Ziel.


Mit dem Rad am Steinhuder Meer Foto: Hans-Jürgen Köhler

Privates

Menschen, die mich privat kennen, wissen, ich brenne für den Sport.

26 Jahre lang übte ich Langstreckenlauf und Triathlon leistungsorientiert aus. Heute jogge ich noch für die Gesundheit und gebe mein Wissen als Trainer weiter.

Seit meiner Kindheit hielt ich mich viel in der Natur auf. Ihr Schutz ist mir wichtig.

Ehrenamtliches

Mich ehrenamtlich und uneigennützig für die Gemeinschaft zu engagieren zieht sich seit meiner Jugend wie ein roter Faden durch mein Leben. Neben einigen anderen Ämtern führte ich 14 Jahre bis zum Sommer 2021 den TSV Sibbesse als 1. Vorsitzender. Mit seinen rund 700 Mitgliedern der größte Verein in der Gemeinde Sibbesse.

Gemeinsam mit einem Team stellte ich als Hauptverantwortlicher z.B. folgendes in Sibbesse auf die Beine:

  • 2008 die Organisation und Umsetzung der 100-Jahr-Feier des TSV Sibbesse als großes Dorf- und Zeltfest.
  • 2014 die Koordination der Gesamtfeierlichkeiten des Festes zum 1025-jährigen Bestehen von Sibbesse.
  • 2018 anlässlich der Bewerbung Hildesheims zur Kulturhauptstadt Europas 2025 organisierte ich die Beteiligung des Staffellaufs durch den Landkreis im Streckenabschnitt unserer Gemeinde Sibbesse.
  • 2020 die Organisation des „Stadtradelns“ in der Gemeinde Sibbesse.

Das sind nur einige Schwerpunkte. Mein hohes ehrenamtliches Engagement wurde im Jahr 2018 durch den Ortsrat Sibbesse mit einer Auszeichnung, dem Ehrenamtspreis, gewürdigt.

Meine Nominierung am 04.10.2020 Foto: Hans-Jürgen Köhler

Wofür ich stehe

Wie Sie bereits der Presse entnehmen konnten, wird es diese Aussprüche von mir nie geben:

„Das haben wir noch nie so gemacht“, oder „Das haben wir immer schon so gemacht!“

Ich bin der tiefen Überzeugung, Sibbesse hat Zukunft. Lassen Sie uns die Gemeinde Sibbesse als Wachstumsgemeinde begreifen und Ideen gemeinsam entwickeln. So können wir unser Leben in der gesamten Gemeinde Sibbesse attraktiv gestalten.

Zusammen wird es uns gelingen das vorhandene Potential auszuschöpfen, und so zu ermöglichen, dass

  • Einwohner hier wohnen bleiben.
  • Menschen hierherziehen.
  • Junge Leute nach dem Studium und der Berufsausbildung wieder zurückkommen, vielleicht sogar neue Unternehmen gründen.

Als Bürgermeister wird mein Führungsstil sinnbildlich eine „offene Bürotür“ sein. Für meine Mitarbeitenden und vor allem für Sie, die Einwohnerinnen und Einwohner der Gemeinde.

Die Art meines Führungsstils und die Bereitschaft, auch mal andere Wege zu gehen, andere Ideen zuzulassen, auch Ihre - das wird im Fall meiner Wahl durch Sie einen Unterschied ausmachen.

Kommen Sie mit mir ins persönliche Gespräch. Per Telefon unter 05065-9637295 oder

per Email: koehler@spd-sibbesse.de

Herzlichst, Ihr Hans-Jürgen Köhler